Alle Landkreise beteiligten sich am Breitbandförderprogramm des Bundes

Nach einer erneuten Prüfung des Fortschritts im Breitbandausbau reichten alle Landkreises des Landes Brandenburg eine Ausbauantrag beim Bund ein. Der Landkreis Dahme-Spreewald und die Stadt Frankfurt (Oder) haben nach der Bewilligung mit der Umsetzung begonnen.

Brandenburger Funklochmelder zeigt Probleme bei der Mobilfunkabdeckung auf

Die CDU-Fraktion des Landtages Brandenburg startete am 2.5.2017 eine neue Initiative, um in Brandenburg über vorhandene Mobilfunklöcher zu informieren.

Status April 2015 - Aktueller Breitbandausbau in Brandenburg kommt voran

Zieltermine Ende Juli und Dezember 2015 können eingehalten werden.

Versorgungsauflage im 800-MHz-Bereich bundesweit erfüllt

Die Mobilfunkunternehmen haben die Versorgungsverpflichtung im 800 MHz Bereich nun auch in Brandenburg und damit im gesamten Bundesgebiet erfüllt. Die drei Unternehmen Telekom Deutschland GmbH, Vodafone D2 GmbH und Telefónica Germany GmbH & Co. OHG können die von ihnen im 800 MHz Bereich ersteigerten Frequenzen jetzt in allen Bundesländern frei nutzen.

(N)Onliner-Atlas: Brandenburg unter den letzten Plätzen in der Nutzung von schnellen Internetanbindungen

In Brandenburg sind 69,7 Prozent der Haushalte online und liegt somit auf dem 13. Platz im bundesweiten Ranking. Nur Meklenburg-Vorpommern, das Saarland und Sachsen-Anhalt liegen noch weiter zurück.